Einsatzgrund: TE- Straßenreinigung

Alarmierungszeit: 18:02 Uhr

Eingerückt: 18:43 Uhr

Mannschaftsstärke: 7

Ausgerückte Fahrzeuge: LFB-A2, TLF-2000

Einsatzbericht: Ein unbekanntes Fahrzeug mit unbekanntem Lenker verlor

beim Kreisverkehr Moosham B148 eine größere Menge an Mais.

Da dieser Gefahrenpotential für andere Verekhrsteilnehmer darstellt,

wurde das Gut von den Feuerwehren Moosham und Geinberg entfernt 

und anschließend die Straße gewaschen.

  • 2019-10-03-VU-Mais-1
  • 2019-10-03-VU-Mais-2
  • 2019-10-03-VU-Mais-3
  • 2019-10-03-VU-Mais-4
  • 2019-10-03-VU-Mais-5

(C) Fotoquelle: FF Geinberg

Einsatzgrund: Verkehrsunfall Aufräumarbeiten B148

Alarmierungszeit: 14:26 Uhr

Eingerückt: 15:40 Uhr

Mannschaftsstärke: 7

Ausgerückte Fahrzeuge: LFB-A2

Einsatzbericht: Nach einem Auffahrunfall mit mehreren beteiligten Fahrzeugen wurden wir,

gemeinsam mit der Feuerwehr Geinberg, zu den Aufräumarbeiten gerufen.

Nachdem die verunfallten Fahrzeuge von der Fahrbahn entfernt und die Straße gereinigt wurden,

konnten die beiden Wehren wieder einrücken.

  • 2019-10-01-VU-B148-11-
  • 2019-10-01-VU-B148-7-
  • 2019-10-01-VU-B148-9-

(C) Fotoquelle: FF Geinberg

Einsatzgrund: Überflutungen Altheim

Alarmierungszeit: 22:20  Uhr

Eingerückt: 00:09 Uhr

Mannschaftsstärke: -

Ausgerückte Fahrzeuge: LFB-A, TLF-2000

Einsatzbericht:

In der Nacht auf Dienstag kam es im Innviertel zu starken Regenfällen, bei welchen es zu vielen Überflutungen kam. Besonders betroffen war die Nachbargemeinde Altheim. Spät Abends wurden wir nach Altheim alarmiert, um die FF Altheim bei den Pumparbeiten zu unterstützen. 

Bericht OÖ Nachrichten

 

  • 2253421_standalone-1446w_1tpaXx_9t66L3
  • 2253426_standalone-1446w_1tpaXH_DuCruF
  • 2253427_standalone-1446w_1tpaXJ_WChpAs

Bildquelle: Manfred Fesl

 

Einsatzgrund: Brandverdacht Moosham

Alarmierungszeit: 01:37  Uhr

Eingerückt: 02:40 Uhr

Mannschaftsstärke: 12

Ausgerückte Fahrzeuge: LFB-A, TLF-2000

Einsatzbericht:

Ein Anrufer meldete einen Brandverdacht von seinem Haus aus in Geinberg Richtung Moosham.
Die Einsatzfahrzeuge suchten die Umgebung rund um Moosham ab - konnten jedoch schnell Entwarnung geben.
Vermutlich hat der Anrufer das kontrollierte "Abfackeln" der Fa. Wacker Burghausen gesehen, welches in dieser Nacht besonders gut ersichtlich war, und den Himmel rötlich färbte.

Einsatzgrund: Technischer Einsatz - Ölspur, Bahnhof

Alarmierungszeit: 10:10  Uhr

Eingerückt: 10:50 Uhr

Mannschaftsstärke: 6

Ausgerückte Fahrzeuge: LFB-A

Einsatzbericht:

Am Sonntag 03.03.2019 wurden wir im Bahnhofsbereich zu einer Ölspur alarmiert. Die Öl-Lache wurde durch ein unbkanntes Fahrzeug verursacht. Die Spur wurde mit Ölbindemittel gebunden.

  • Oelspur-1
  • Oelspur-2
  • Oelspur-3

Einsatzgrund: Brand Carport, Kirchdorf am Inn

Alarmierungszeit: 22:47  Uhr

Eingerückt: 23:53 Uhr

Mannschaftsstärke: 10

Ausgerückte Fahrzeuge: LFB-A, TLF-2000

 

Einsatzbericht: Gegen 23:00 Uhr geriet in Kirchdorf am Inn eine Hecke und ein Carport in Brand.

Durch den starken Wind bedrohte das Feuer auch das angrenzende Wohnhaus,

worauf Alarmstufe 2 ausgelöst wurde um ein übergreifen der Flammen zu verhindern.

Der Brand konnte schon nach kurzer Zeit unter Kontrolle gebracht werden,

somit stand unsere Wehr noch mit Wasserreserven und Reserve-Atemschutzträger zu Verfügung.

Nach Rund einer Stunde konnten wir wieder ins Feuerwehrhaus einrücken.

 

  • IMG_20190112_231352-FILEminimizer
  • IMG_20190112_233117-FILEminimizer