Im Ernstfall zeigt sich immer wieder, wie wichtig Zusammenhalt unter den Einsatzorganisationen ist - auch Bezirksübergreifend. Um diesen Zusammenhalt auch bei Übungen zu bestärken, nahmen wir auf Einladung der FF Altheim bei einer technischen Übung teil. Hierbei ging es um einen Verkehrsunfall, welcher Einsatztaktisch abgearbeitet werden musste.

Einsatzziel war die erfolgreiche Rettung von eingeklemmten Personen, welches mit hydraulischem Rettungsgerät erzielt wurde.

Wir bedanken uns bei der FF Altheim für die Ausarbeitung bzw. Einladung zu dieser Übung.

  • 190819_-VU-mit-FF-Moosham-10-
  • 190819_-VU-mit-FF-Moosham-13-
  • 190819_-VU-mit-FF-Moosham-15-
  • 190819_-VU-mit-FF-Moosham-16-
  • 190819_-VU-mit-FF-Moosham-17-
  • 190819_-VU-mit-FF-Moosham-18-
  • 190819_-VU-mit-FF-Moosham-21-
  • 190819_-VU-mit-FF-Moosham-22-
  • 190819_-VU-mit-FF-Moosham-27-
  • 190819_-VU-mit-FF-Moosham-34-
  • 190819_-VU-mit-FF-Moosham-7-

Bei der Monatsübung im August war das Übungsthema "Einsatz von Löschmitteln".
Vor der Übung wurden die verschiedenen Löschmittel und ihre Einsatzzwecke theoretisch besprochen.
Im Anschluss daran, musste bei einer "heißen" Übung das richtige Löschmittel bei einem PKW Brand entschieden werden.
Aufgrund der enormen Brandentwicklung entschloss man sich für eine Brandbekämpfung mittels Schaum unter schweren Atemschutz.

Danke an die Firma KOWE CNC für den Übungsplatz!

  • MoUeAugust19-1
  • MoUeAugust19-10
  • MoUeAugust19-11
  • MoUeAugust19-12
  • MoUeAugust19-13
  • MoUeAugust19-14
  • MoUeAugust19-15
  • MoUeAugust19-16
  • MoUeAugust19-17
  • MoUeAugust19-18
  • MoUeAugust19-2
  • MoUeAugust19-3
  • MoUeAugust19-4
  • MoUeAugust19-5
  • MoUeAugust19-6
  • MoUeAugust19-7
  • MoUeAugust19-8
  • MoUeAugust19-9

(C) Photos: FF Moosham, KOWE CNC, Dattendorfer

Immer wieder gerne nutzen wir die Gelgenheit, im Gebäudekomplex der Berglandmilch Übungen und Schulungen durchzuführen.
Dieses Mal stand die Begehung und Schulung durch den Betreiber der Photovoltaikanlage auf den Dächern der Berglandmilch am Plan. Besonders in Brandfällen ist es wichtig, die richtigen Handgriffe für eine sichere Abschaltung der PV-Anlage zu tätigen.
Dank gilt der Betreiberfirma bzw. den Brandschutzbeauftragten der Berglandmilch Kamerad Ernst Vilsecker für die freundliche Aufnahme und Durchführung der Übung.

  • PvBegehung-1
  • PvBegehung-2
  • PvBegehung-3
  • PvBegehung-4
  • PvBegehung-5
  • PvBegehung-6

Bei der diesjährigen Frühjahrsübung, welche gemeinsam mit der FF Geinberg durchgeführt wird, war das Einsatzstichwort "Personenrettung". Bei der Lageerkundung stellte sich folgendes Bild: Ein PKW übersah einen mit Holz beladenen Traktoranhänger. Beim Zusammenstoß zwischen PKW und Anhänger löste sich ein Holzstamm, wodurch ein Fußgänger eingeklemmt wurde.Der Übungsort war auf der Roithnerstraße in Geinberg.

Beim Eintreffen der Wehren mussten zwei Personen mit dem Bergegerät, sowie die Person unter dem Baumstamm mit Hebekissen befreit werden.

Weiterer Übungsteilnehmer: Rotes Kreuz Altheim

  • FrueUebung-1
  • FrueUebung-10
  • FrueUebung-11
  • FrueUebung-12
  • FrueUebung-13
  • FrueUebung-2
  • FrueUebung-3
  • FrueUebung-4
  • FrueUebung-5
  • FrueUebung-6
  • FrueUebung-7
  • FrueUebung-8
  • FrueUebung-9

Bei der Monatsübung im März ging es um das Thema Atemschutz. Hierzu wurde die richtige Aufnahme des Atemschutzgerätes wiederholt und erprobt. Da in der Gemeinde Geinberg auch Schutzstufe 2 Anzüge vorhanden sind, wurde auch hierzu die richtige Vorgehensweise für das Anziehen näher gebracht, damit im Ernstfall die richtigen Handgriffe sitzen.

 

  • MoUeAS-1
  • MoUeAS-10
  • MoUeAS-11
  • MoUeAS-2
  • MoUeAS-3
  • MoUeAS-4
  • MoUeAS-5
  • MoUeAS-6
  • MoUeAS-7
  • MoUeAS-8
  • MoUeAS-9

Am Samstagvormittag, 02. März nutzten wir gemeinsam mit den Kameraden/innen der FF Geinberg die Gelegenheit, nähere Informationen rund um das Thema Elektro-Auto zu erhalten.

Dazu war ein Fachvortagender des ARBÖ vor Ort, welcher uns die technischen Details über E-Auto´s näher brachte. Im Anschluss an den theoretischen Teil wurden die Unterschiede an drei verschiedenen E-Auto´s gezeigt. Die Bandbreite an unterschiedlichen Typen macht es besonders schwierig, die richtige Vorgehensweise im Einsatzfall zu finden.

  • 20190302_111353-
  • 20190302_114102-
  • IMG_6968-FILEminimizer