Auch wenn sich unser zukünftiges Feuerwehrhaus äußerlich kaum verändert hat, sind die inneren Arbeiten weiter fortgeschritten. Nachdem die Dach- und Spenglerarbeiten großteils abgeschlossen sind, konnten die Fenster montiert werden. In den nächsten 1-2 Wochen werden die elektrischen und sanitären Bereiche gestemmt, sodass die im Anschluss daran die Leitungen verlegt werden können.

  • 20170901-1
  • 20170901-2
  • 20170901-3
  • 20170901-4
  • 20170901-5